Verhaltensforschung: Kulturgut aus dem Tierreich

30. September 2019
Kultur ist etwas, das wir Menschen für uns gepachtet haben. Tiere dagegen gehören in die Natur und damit zum kulturellen Gegenpol, völlig klar. Nun förderte die Verhaltensbiologie der letzten Jahre aber zahlreiche Forschungsergebnisse zu Tage, die zwischen dem klassischen Schwarz-Weiß doch einige Grautöne vermuten lassen. Delfine, Affen, Hunde, Raben – sie alle zeigen Fähigkeiten, die wir lange nur den Menschen zugetraut haben. Zwei Hunde sitzen nebeneinander und geben Pfote. Mehrfach kommen sie der Aufforderung korrekt nach. Eine Belohnung dafür erhält aber nur einer. Schon nach Weiterlesen...

Händchen für Federvieh

22. August 2019
FACHTIERARZT FÜR GEFLÜGEL UND SCHWEINE: DR. ERWIN SIEVERDING Alle Bemühungen, Antibiotika zu reduzieren, haben letztlich ein Ziel:Sie wollen multiresistente Krankheitskeime zurückdrängen. Hoftierärzte wie Dr. Erwin Sieverding verringern seit Jahren die Antibiotikamenge, die sie in ihren Betrieben benötigen. Was aber kommt, wenn die Talsohle erreicht ist? „Zum Hofe“ hat Sieverding das – und einiges mehr – gefragt. Der Fachtierarzt für Geflügel und Schweine praktiziert seit 30 Jahren im niedersächsischen Lohne, Landkreis Vechta, und führt dort die „Praxis Am Bergweg“. Jedes Weiterlesen...

Interview mit Dr. Andreas Palzer: Neue Wege in der Ferkelkastration

26. Juli 2019
Ab Januar 2021 ist die betäubungslose Ferkelkastration in Deutschland verboten. Wie heißen dann die Alternativen? Ebermast, Immunokastration, Isofluran-Narkose oder Lokalanästhesie? Dr. Andreas Palzer konnte mit diesen Wegen bereits Erfahrungen sammeln. „Zum Hofe“ hat den Schweinepraktiker dazu befragt. Ein Praxisgespräch in Richtung Zukunft. Frage: Lassen Sie uns bitte alle vier Wege besprechen und bei der Ebermast beginnen: Wie sind da Ihre Erfahrungen? Dr. Andreas Palzer: Ich habe in meinem Kundenkreis Betriebe, die an einem speziellen Ebermast-Programm teilnehmen, und diese Weiterlesen...

“Ohne Perspektiven und Planungssicherheit wird nicht investiert”

1
19. Juni 2019
INTERVIEW MIT QS-GESCHÄFTSFÜHRER DR: HERMANN-JOSEF NIENHOFF (erschienen in Agrar-Europe, Ausgabe 25 vom 17. Juni 2018)  Der Geschäftsführer der QS Qualität und Sicherheit GmbH, Dr. Hermann-Josef Nienhoff, über irrationales Verbraucherverhalten, die Notwendigkeit eines gesellschaftlichen Konsenses über die Zukunft der Tierhaltung und die Chancen einer Branchenvereinbarung. AGRA-EUROPE: Immer mehr Bundesbürger wollen sich ethisch korrekt ernähren. Ein steigender Anteil insbesondere junger Menschen verzichtet mittlerweile ganz auf Fleisch. Wie nehmen Sie diesen Trend wahr? Nienhoff: Weiterlesen...

Deutsche Branchenstandards weltweit führend

24. Mai 2019
Der Lebensmitteleinzelhandel fordert - die heimische Wirtschaft leistet und profitiert Gastbeitrag von QS-Geschäftsführer Dr. Hermann-Josef Nienhoff in DBK-Monatsmagazin Ausgabe 05/2019 Branchenstandards und Zertifizierungssysteme sind aus der Agrar- und Ernährungswirtschaft nicht mehr wegzudenken. Die Belieferung des deutschen Lebensmitteleinzelhandel ist ohne IFS - International Featured Standard für die Lebensmittelindustrie, KAT für Eier, und für Fleisch und Fleischwaren sowie Obst, Gemüse und Kartoffeln QS, praktisch nicht mehr möglich. Durchgesetzt haben sich die Standards Weiterlesen...